Tour 6

Kurzfassung: Waldfischbach-Burgalben-Idar-Oberstein-Homburg-Bitche-Waldfischbach-Burgalben
Schwierigkeit: Leicht 
Strecke: 390 km Tagestour

Das war eine Tour nach dem Motto: "Fahrn wer mal!"

Von Waldfischbach-Burgalben auf der B 270 nach Steinalben; im Tal von Horbach über Linden nach Landstuhl.
Weiter über Ramstein, Glan-Münchweiler, Altenglan; von dort Richtung B 270; auf der B 270 Richtung B 420; dann links Richtung Idar-Oberstein. In Idar-Oberstein Ortsteil "Vollmersbach" suchen.Rast zwischen Bitche und Wissembourg  
Das Glantal vor AltenglanDie Beschilderung preist die Touri-Kneipe "Wäschertskaulen" an. Dieser Beschilderung folgen, bis kurz vor "Wäschertskaulen".
Schild suchen: "Im Haag"; das ist das Sportheim des (jetzt hoffe ich, dass mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt) SC 07 Idar-Oberstein.
Dort gibt es Spießbraten.
Spießbraten heißt: Ein Stück Schweinefleisch in Brikett-Form und gleicher Abmessung; dazu Rettichsalat und Brot oder pommes frites. Das Fleisch wird über dem offenen Feuer gegrillt. Schmeckt toll!
Frisch gestärkt geht es weiter:
Zurück auf der gleichen Strecke bis Altenglan; auf der B 423 weiter über Brücken nach Homburg. Dann weiter nach Süden bis Sarregemuines.
Sucht dort die Ausschilderung Bitsch oder "Bitche", "wie der Franzose sagt".
Von Bitche aus Richtung Wissembourg. Ihr könnt je nach Lust und Laune und Tageszeit jederzeit nach Osten abbiegen Richtung Heimat.
Für ganz hart Gesottene: Verknüpft diese Tour mit der Tour 2; dann werden leicht 700 km draus!
Einzig die Teilstrecke zwischen Brücken und Blieskastel ist an Wochenenden stressig: Verkehr und viele Ortsdurchfahrten mindern den Spaß.
Meistens fährt man aber auf gut ausgebauten Straßen, wo man es auch mal krachen lassen kann. Bitte in den Ortschaften vernünftig fahren. (Die Anlieger haben auch ein Recht auf Ruhe und Frieden!!)

webmaster@motorradpfalz.de